Lieber Gast, einige Inhalte von FOXALITY stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

Sicily-Rock Sportsclimbing

 
0.0 (0)
481   0
Buch bewerten
Siciliy-Rock; Buchcover; Auflage 6; Erscheinungsjahr 2017

Buchtdetails

Sprache
DeutschEnglischItalienisch
Erscheinungsjahr
- 6 Auflage
ISBN / EAN
9783938680353

Erhältlich bei

Freytag & Berndt
freytag & berndt
Amazon
3938680350

Sicily-Rock Sportsclimbing Buchbeschreibung

Der Kletterführer für eines der besten europäischen Klettergebiete für die kalte Jahreszeit Das im Nord-Westen Siziliens gelegene Gebiet um San Vito lo Capo ist mittlerweile definitiv eines der beliebtesten Kletterziele für die kühle Jahreszeit. 

Das im Nord-Westen Siziliens gelegene Gebiet um San Vito lo Capo ist mittlerweile definitiv eines der beliebtesten Kletterziele für die kühle Jahreszeit. Früher ab Herbst geschlossene Campingplätze haben nun das ganze Jahr geöffnet und dürfen lebhaften Gästeverkehr verzeichnen, neue Supermärkte entstehen und ein internationales Kletterpublikum aus aller Herren Länder spiegelt den Stellenwert des Gebietes wider. Viele Routen sind direkt vom Campingplatz in wenigen Schritten erreichbar und am Monte Monaco warten sogar Mehrseillängenrouten bis zu 400 m Höhe auf Wiederholer.

Das milde Klima, günstige Flugverbindungen nach Palermo oder Trapani, die Infrastruktur von San Vito mit Badestrand, Supermärkten, Restaurants, Hotels und allem was das Herz begehrt, sowie viele hervorragend abgesicherte und wirklich exzellente Sportklettereien - besonders auch in den unteren Graden - machen dieses direkt an der Küste gelegene Gebiet zu einem absoluten Topspot des europäischen Klettergeschehens. Dass viele der Sektoren in 1-5 Minuten zu Fuß erreichbar sind und dazu noch einer der Hauptsektoren direkt neben einem Campingplatz liegt, runden das Gesamtbild dieses tollen Gebiets angenehm ab.
Die sechste Auflage wurde wiederum um mehrere Sektoren sowie 110 neue Routen erweitert und entstand wie immer in enger Zusammenarbeit mit den Haupterschließern der Region. Die Recherche erfolgte im Oktober 2017, zeitgleich mit dem Entstehen einiger neuer Sektoren aus der Hand der fleißigen Erschließer Josef Gstöttenmayr und Harald Röker. Dabei konnte sogar ein kleines, durchaus erwähnenswertes Jubiläum gefeiert werden: Josef Gstöttenmayr hat bei diesem Aufenthalt seine 200. Route im Gebiet erschlossen, die jedoch nicht die letzte geblieben ist.

Der mit großformatigen Foto-Topos gestaltete und aufwändig recherchierte Kletterführer gibt bereits einen exzellenten Eindruck der Felsen und Kletterrouten vor Ort: bereits beim Durchblättern bekommt man mächtig Appetit, selbst Hand an diese in Farbe und Form beeindruckenden Wände zu legen.

Vorgestellte Sektoren

Rocca Firriato • Monte Monaco • Pizzo Monaco • Nuova Ossessione • Cattedrale nel Deserto • Il Grande Occhio • Scogliera di Salinella • Valanga • Placche di Macari • Torre Radio Nord • Grotta Perciata • Lost World • Castelluzzo Outdoor Wall • Crown of Aragon • Cinema Paradiso • Never Sleeping Wall • Grotta di Ceriolo • Rocca di Ceriolo

Bewertungen

Für das Buch gibt es noch kein Feedback.
Du hast bereits einen Account?
Bewertung (je höher desto besser)
Inhalt
Layout / Übersicht
Aktualität
Kommentar